Nur langsam dringt Licht ins Dunkel um den Einbruch in das Grüne Gewölbe in Dresden. Zwei Tage nach dem spektakulären Einbruch fehlt von den Tätern noch immer eine konkrete Spur, es gibt aber weitere Details.