Der künstlich angelegte Wassergraben am Sole-Reisemobilhafen ist innerhalb kürzester Zeit verlandet. Die Stadt geht von einem Planungsfehler aus und will das gerichtlich feststellen lassen. Bis das geklärt ist, wird der Werraarm jetzt erst einmal beräumt.