Musik Beyoncé kündigt bei Super Bowl neues Album an

Beyoncé gehört zu den erfolgreichsten Musikerinnen der Welt. Foto: Chris Pizzello/Invision/AP/dpa

Superstar Beyoncé nutzt den Super Bowl für ihre ganz eigene Ankündigung - und lässt Fans damit jubeln und spekulieren.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Las Vegas - In einem Werbespot während der TV-Übertragung des Super Bowls in den USA hat Superstar Beyoncé (42) ein neues Album angekündigt. In dem Spot für einen Telekommunikationsanbieter albert Beyoncé mit dem Komiker Tony Hale darüber herum, wie sie alle Aufmerksamkeit der Menschen im Internet auf sich ziehen könnte. Nach verschiedenen Vorschlägen sagt die Sängerin schließlich: "Bring die Musik heraus."

Auf ihrer Webseite erschien zeitgleich der Hinweis auf "Act II" und das Datum "29. März". Zudem erschien dort Musik von zwei neuen Songs, deren Titel "Texas Hold ’Em" und "16 Carriages" Fans sofort darüber spekulieren ließ, ob es sich um ein Country-Album handeln könnte.

Beyoncé, die während des Super Bowls im Stadion in Las Vegas im Publikum saß, gehört mit Dutzenden Millionen verkaufter Platten zu den erfolgreichsten Musikerinnen der Welt. 2022 hatte sie das Album "Renaissance" veröffentlicht - das nun mit "Act II" wohl einen Nachfolger bekommt.

Autor

Bilder