Museumstag Thüringer Museen virtuell entdecken

Blick durch den alten Grenzzaun an der Grenzgedenkstätte Point Alpha auf einen DDR-Wachturm. Foto: Uwe Zucchi/dpa

Mit digitalen Angeboten warten die Museen in Thüringen am Sonntag zum Internationalen Museumstag auf.

Das Motto lautet in diesem Jahr «Museen entdecken». Da die Häuser aufgrund der Corona-Inzidenzzahlen im Freistaat noch geschlossen sind, können sie nur virtuell erkundet werden. Dazu gibt es zahlreiche Online-Premieren.

So schaltet etwa die Gedenkstätte Point Alpha in Geisa (Wartburgkreis) erstmals den Videoclip «Weg der Hoffnung» frei. Zudem bieten zahlreiche Museen wie in Gera, Erfurt und Nordhausen digitale Rundgänge durch ihre Ausstellungen an.

>> Digitale Angebote der Museen

>> Weitere Infos zum Museumstag

Autor

 

Bilder