Das „Museum am Gradierwerk“ schickt junge Forscher auf Entdeckertour. Mit Kompass, Stadtplan und Bilderkarten geht es auf die Suche nach „verschwundenen Orten“.