Der 21. Deutsche Mühlentag am Pfingstmontag bewahrte mit den fürs zahlreiche und interessierte Publikum geöffneten Mühlen, egal ob als Denkmal oder funktionierender Betrieb, ein gewichtiges Stück Kultur- und Industriegeschichte. So auch jene vier Mühlen, die sich im Ilm-Kreis beteiligten.