Das Breitunger Kinder- und Jugendparlament ist gewählt. Fünf Mädchen und drei Jungs können künftig mitreden, wenn es um die Belange der jungen Breitunger geht.