Memmingen (dpa/lby) - Mit einer Armbrust hat ein bislang unbekannter Täter in Memmingen auf eine Katze geschossen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, fanden Beamte das Tier am Samstagabend mit einem Pfeil im Rücken. Passanten hatten zuvor die Einsatzkräfte alarmiert. Die Katze habe sich zunächst versteckt, die Polizisten konnten sie aber schließlich einfangen und in eine Tierklinik bringen, sagte eine Sprecherin. Wie es dem Tier inzwischen geht, konnte die Sprecherin nicht sagen. Die Polizei ermittelt nun wegen eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz und bittet um Hinweise zu dem Vorfall.