Der Thüringer Innenminister Georg Maier hat Patrioten zum 150. Geburtstag der deutschen Nation ein großes Geschenk gemacht. Sein „Erlass zum Umgang mit dem öffentlichen Zeigen von Reichs(kriegs)flaggen“ läutert keinen bösen Demokratieverächter. Aber zumindest können alle anderen die ganz alten Fahnen nun getrost für Jubiläumsfeiern verwenden, glossiert Olaf Amm.