Meinung Kita schlägt Kindergarten

Ein Kind im Garten. (Symbolfoto) Foto: imago/Westend61/HalfPoint

Die ganze Welt spricht vom „Kindergarten“. Nur in Deutschland, wo sowohl die Institution als auch das Wort erfunden wurden, ist der Name verbannt. Statt dessen gibt es die sprachlich unbehagliche „Kita“, deren Langversion „Kindertagesstätte“ im Ausland sowieso niemand aussprechen könnte. Der Vater des Kindergartens ist der Thüringer Friedrich Fröbel (Oberweißbach/Bad Liebenstein), der am 21. April vor 240 Jahren geboren wurde.

„Warum Deutsch die wundervollste Sprache der Welt ist“ ist nicht gerade ein Bestseller. Rang 66.050 erreicht das 2018 veröffentlichte Buch.

In der Welt hat es das Deutsche auch nicht gerade leicht, wie die Lehnwörter erzählen, die sich fremde Zungen bei uns borgen: angst, zugzwang, blitz(krieg), doppelganger und seit Neuestem sogar Putinversteher nutzt man im Englischen. Im Russischen versteht man sich mit ш л а г б а у м (Schlagbaum), ш т р а ф (schtraf – Strafe) oder в а х т ё р (wachtjor – Wächter). In Papua-Neuguinea erzählt man von esik (Essig), boamasin (Bohrmaschine) und prista (Priester). Während die Tschechen den hochštapler (Hochstapler) fürchten und gern die sicherhajcka (Sicherheitsnadel) ans šnuptychl (Schnupftuch) heften.

Es gibt allerdings ein sehr, sehr schönes deutsches Wort, das Menschen von Nord-Kanada bis Süd-Neuseeland mit Verzücken im Mund führen: „Kindergarten“. Hier sollen Kinder nicht gedrillt oder bewahrt, sondern wie zarte Pflanzen in einem Garten gehegt und gefördert werden. Erfunden hat es ein Thüringer, der vor 240 Jahren geboren wurde – Friedrich Fröbel. Er gründete im heutigen Bad Liebenstein (Wartburgkreis) die erste Schule zur Ausbildung von Kindergärtnerinnen. Im englischen Sprachraum wird der deutsche Begriff Kindergarten genutzt, in anderen dessen wörtliche Übersetzung. In Norwegen ist es der barnehage, in Russland der detskiy sad, in Brasilien der Jardim de Infância – immer der Kindergarten.

Nur die Deutschen haben dieses liebevolle Wort aus ihrer eigenen Sprache verbannt. Hier spricht man eiskalt von der „Kita“. Die haben doch einen an der в а ф л i (wafli – Waffel), denkt sich da nicht nur der Ukrainer.

Autor

 

Bilder