Bis 9. Oktober präsentieren die Meininger Museen im Schloss Elisabethenburg die Sonderausstellung „Grass in Meiningen – Bilder, Skulpturen, Literatur“. Die nächste Führung mit Andreas Seifert findet am morgigen Sonntag, 19. Juni, um 15 Uhr statt. Treff ist am Museumsshop. Im Anschluss wird Seifert den Grass-Roman „Der Butt“ (1977) vorstellen und markante Textstellen daraus vortragen. Karten für die Lese-Führung sind an der Museumskasse erhältlich. Auf dem Bild oben ist der „Butt in der Hand“ zu sehen, eine Kleinplastik von Günter Grass.