Die Meininger Wasserfreunde haben sich an einer verrückten Idee beteiligt: Sie testeten, wie viel Wasser in eine Badekappe passt, bevor sie platzt. Erstaunlich viel.