Der Schützenhaus-Verkauf ist vorerst geplatzt. Investor Wilfried Ehrhardt ist enttäuscht - und spricht von Konsequenzen.