In der Thüringenliga der Männer gab es für die Kegler aus Kaltensundheim nicht viel zu holen. Wasungen hingegen kann vor dem "Ahoi" nochmal in der Landesliga jubeln.