Wie die Polizei am Freitag mitteilte, soll der Mann bereits am Samstag gegen 23.30 Uhr in der Mauergasse Ecke Synagogenweg unterwegs gewesen sein. Dort seien ihm zwei oder vier Männer entgegengekommen, die ihn plötzlich angegriffen hätten. Er sei zu Boden gegangen.