Das Helbaer Gotteshaus ist nun unbekrönt. Bei strahlendem Sonnenschein stiegen Dachdeckermeister Winfried Erdnuß und sein Mitarbeiter Christopher Iding der Kirche aufs Dach und holten die Turmbekrönung auf die Erde.