Mit der Grenzöffnung 1989 stand die Region kopf. Alles zog westwärts. Autos stauten sich vom Kontrollpunkt bis nach Meiningen, in Mellrichstadt herrschte Ausnahmezustand. Zeitzeugen erinnern sich.