Meiningen Brand in Gartenhütte: Ein Feuerwehrmann verletzt

, aktualisiert am 17.04.2021 - 11:05 Uhr

Ein Feuerwehrmann ist beim Brand einer Gartenhütte am Freitagabend in Meiningen verletzt worden.

Meiningen - Am Freitagabend brach im Meininger Ortsteil Welkershausen ein Feuer in einer größeren bewohnten Gartenhütte am Eselsberg aus. Das Gebäude brannte vollkommen nieder. Ob noch Personen in der Hütte waren, war zunächst unklar. Der Verdacht bestätigte sich laut Feuerwehr glücklicherweise jedoch nicht. Die Einsatzkräfte durchsuchten das Haus nach dem Löschen. Letztlich kam der Eigentümer noch vor Ort.

Die Feuerwehr war mit neun Löschfahrzeugen im Einsatz. Durch die enge Bebauung und die Lage am Berg waren die Löscharbeiten für die Einsatzkräfte schwierig. Hinzu kamen Probleme bei der Löschwasserversorgung. Die Feuerwehr musste einen Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen einrichten. Ein Feuerwehrmann wurde bei den Löschmaßnahmen verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Ursache für den Brand ist noch unklar. Den Schaden schätzt die Polizei auf 20.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Autor

 

Bilder