Meiningen. „Ich kenne einige junge Leute, die sagen, hier ist alles tot“, sagt Jan-Mathias Schamberger aus Dermbach. Eine Stadt, die nicht wenigstens so groß wie Leipzig ist, kommt für sie als Lebensmittelpunkt nicht in Frage. Eine Ansicht, die der 32-jährige Grundschullehrer und Musiker nicht teilt. Er stammt aus Wasungen, wohnt und arbeitet in Dermbach in der Rhön und fühlt sich in der Region verwurzelt. Wenn ihn jemand danach fragt, sagt er: „Ich komme aus Meiningen.“