Die Dorfansicht mit der Kirchenburg Walldorf suggeriert bereits seit langem wieder Normalität. Im Innern des 2012 abgebrannten Gotteshauses wird aber noch eifrig gewerkelt. Im Mai 2019 soll es wieder eingeweiht werden.