Mehrere Schockanrufe Frau von falschen Polizisten um 25.000 Euro betrogen

 Foto: dpa

Bei der Polizei in Jena wurden am Montag mehrere Schockanrufe angezeigt. Eine Frau fiel auf die Betrüger rein.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Jena - Eine Frau aus Jena ist von falschen Polizisten um 25.000 Euro betrogen worden. Neun Schockanrufe wurden am Montag bei der Polizei in Jena angezeigt, wie die Behörde am Dienstag mitteilte. Demnach erkundigten sich die angeblichen Polizisten am Telefon nach Wertgegenständen im Haus oder forderten sogenannte Kautionszahlungen von bis zu 85.000 Euro.

Die meisten Angerufenen beendeten den Angaben zufolge das Gespräch und informierten die echte Polizei. Eine Frau schenkte dem Anruf jedoch Glauben und überreichte einer unbekannten Frau 25.000 Euro.

Die Polizei wies darauf hin, dass sie nicht nach wertvollen Besitztümern frage und auch keine Kautionszahlungen fordere. Die Menschen sollten sich stets rückversichern und vor allem Fremden niemals Wertgegenstände oder Bargeld geben.

Autor

Bilder