Nicht alltäglicher Besuch in Herschdorf. Drei Tage lang waren zwei Fernsehteams des MDR zu Gast, um hier Aufnahmen für die Sendung „Unser Dorf hat Wochenende“ zu machen. Das brachte im Ort viele Menschen zusammen. Obwohl, wenn in Herschdorf was los ist, kommen sie sowieso. Selbst im Kleinen. Beim wöchentlichen Läuten zur samstäglichen Mittagsstunde gab es diesmal außer den drei Männern an den drei Glocken andere, die vor der Kirche saßen und darüber palaverten, ob denn die Töne richtig getroffen sind. „So machen sie es immer“, sagt die Herschdorferin Heike Bluhm.