Zwangspause im Mannschaftstraining? Da geht’s für einen Oberliga-Fußballer eben individuell weiter - wie bisher dreimal wöchentlich und ziemlich anspruchsvoll. Derweil sucht der NOFV nach Varianten für "Fortsetzung folgt!".