Nach ihrem Goldmedaillengewinn bei der Junioren-WM geht Skispringerin Pauline Heßler nun beim Weltcup in Ljubno (Slowenien) an den Start. Sieben Tage später gibt's daheim eine Überraschung.