Marco Oelke ist eine Institution im Meininger Handball. Geschätzt und geachtet als Spieler und Übungsleiter für den Nachwuchs. Jetzt hat sich der sympathische Sportler tief enttäuscht von seinen Aufgaben zurückgezogen.