Dieser Wettbewerb sucht national seinesgleichen, denn theoretisch darf jedermann starten, der über ein verkehrssicheres Auto verfügt. Die 81 Startplätze für das 8. Freie Bergrennen von Waldau nach Steinbach waren jedoch bereits seit Monaten ausgebucht.