Lkw-Unfall Laster legt Verkehr stundenlang lahm

Feuerwehrleute zogen den Lkw wieder auf die Straße. Foto:  

Ein verunglückter Lkw hat am Donnerstag in der Rhön für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt. In den Vormittagsstunden war die Bundesstraße 84 zwischen Buttlar und Sünna für drei Stunden voll gesperrt. Außerdem kam es auf der Strecke zu zwei Folgeunfällen.

Buttlar/Sünna - Kurz vor 9 Uhr waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Unterbreizbach und Vacha alarmiert worden, um einen Kranwagen, der aufgrund von Straßenglätte in den rechten Graben gerutscht war, vor dem Umkippen zu bewahren. Die Feuerwehrkameraden zogen den Brummi schließlich wieder auf die Straße.

Der Laster war, aus Fahrtrichtung Buttlar kommend, auf der B 84 kurz hinter Schacht 2 verunglückt.

Im nachfolgenden Verkehr kamen zwei Pkw aufgrund von Straßenglätte ebenfalls von der Straße ab. Verletzte gab es nach Auskunft der Polizei nicht.

 
 

Bilder