Löscheinsatz Lkw mit Holzhackschnitzeln in Flammen

, aktualisiert am 06.10.2022 - 09:50 Uhr

Bei Gefell im Saale-Orla-Kreis ist Mittwochabend ein Lkw in Brand geraten.

Der Lastzug hatte Holzhackschnitzel geladen, die sich zu entzünden drohten. Das Feuer war gegen 21 Uhr vermutlich aufgrund eines technischen Defektes an der Zugmaschine ausgebrochen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Flammen griffen auf den Sattelauflieger und die Ladung über. Die Zugmaschine sei daraufhin komplett ausgebrannt, der Auflieger teilweise.

Der Fahrer konnte laut Polizei glücklicherweise rechtzeitig die Zugmaschine verlassen und blieb so unverletzt. Der Schaden ist enorm und wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt. Die Löscharbeitendauerten mehrere Stunden an. Dazu musste die Bundesstraße 990 gesperrt werden. Kurz vor Mitternacht war das Feuer vollständig gelöscht. ab 4:00 Uhr rollte der Verkehr wieder ungehindert.

Autor

 

Bilder