Leichtathletik Über 170 Kilometer von Hörschel nach Blankenstein

Gemeinsam statt allein: Das ist die Idee hinter dem Rennsteig-Staffellauf. Foto: Kevin Voigt/Rennsteiglauf

Der Rennsteig-Staffellauf steht unmittelbar bevor. Am 18. Juni wollen mehr als 200 Staffeln an den Start gehen – nach zwei Jahren Zwangspause.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Nach zwei pandemiebedingten Absagen kehrt der Rennsteig-Staffellauf in seiner 22. Auflage auf den berühmtesten Weitwanderweg Europas zurück. Die Veranstalter und die einmal mehr in großer Zahl entlang der Wechselstellen, an den Verpflegungspunkten sowie im Start- und Zielbereich postierten Ehrenamtlichen erwarten an diesem Samstag (18. Juni) mehr als 200 Frauen-, Männer- und Mixed-Staffeln.

Wenige Tage vor dem Start füllt sich die Meldeliste. Die drei Siegerstaffeln von 2019 – Oßwald Skikas (Frauen), Günters Männer (Männer) und Laufteam Erfurt (Mixed) – sind auch diesmal mit von der Partie, lassen sich beim Projekt Titelverteidigung aber personell noch nicht in die Karten schauen. Das im Vorfeld der Heim-WM gebildete Team Biathlon Oberhof 2023 wird unter anderem mit David Zobel, Philipp Horn und Junioren-Weltmeister Danilo Riethmüller auflaufen und gehört zu den Geheimfavoriten des Wettbewerbs.

„Nach den beiden Ausfällen 2020 und 2021 sind wir natürlich alle sehr erleichtert, dass wir den Rennsteig-Staffellauf wieder mit mehr als 200 Staffeln über den kompletten Rennsteig hinweg durchführen können. Das ist auch für den Schneekopflauf am 2. Juli sowie für den Rennsteig-Herbstlauf in Verbindung mit dem Herbst-Trail am 1. und 2. Oktober ein gutes und wichtiges Zeichen“, sagte Jürgen Lange, Präsident des GutsMuths-Rennsteiglaufvereins.

Auf zehn Streckenabschnitten werden die Staffelteams mit zehn Läufern nahezu die gesamte Originalstrecke des Rennsteigs über 170 Kilometer von Hörschel nach Blankenstein absolvieren. Der Start erfolgt am Rennsteigbeginn in Hörschel um 5 Uhr für den Frauen-Staffellauf und den Mixed-Staffellauf. Eine Stunde später ertönt an gleicher Stelle der Startschuss für den Männer-Staffellauf. Zielort für alle Staffeln ist der Selbitzplatz in Blankenstein am Ende des Rennsteigs.

Autor

 

Bilder