Manuela Ackermann war 16, als sie die Diagnose Multiple Sklerose erhielt. Das ist dreieinhalb Jahrzehnte her. Mit ihrer Krankheit hat sie sich trotz aller Widerlichkeiten arrangiert – und will anderen Menschen Mut machen.