Mitten in der Corona-Pandemie gewinnt das gesellschaftliche Leben wieder an Dynamik. Zwei Frauen und sieben Männer haben am Mittwoch den „Dorfklub Trusetal Echo“ aus der Taufe gehoben, der sich auch um ein historisches Gebäude kümmern will.