Landwirtschaft Aus für Schafhaltung – Aus für Biotoppflege?

Am Grünen Band bei Emstadt weidet eine Schafherde auf schützenswerten Magerrasen. Foto: Thomas Schwämmlein

Zum Jahresende gibt die Agrargenossenschaft die Schafhaltung auf. Wie es mit der Pflege schützenswerter Flächen weitergeht, berieten Landwirte und Landschaftspfleger und suchen nach Lösungen für die nächsten Jahre.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle iS+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder