Landkreis Hildburghausen Schulen und Kindergärten ab Montag erneut geschlossen

Die Kindergärten und Schulen im Landkreis werden ab Montag wieder geschlossen. Foto: /Bastian Frank

Die Schulen und Kindergärten im Landkreis Hildburghausen werden ab Montag der kommenden Woche wieder geschlossen, weil die Sieben-Tage-Inzidenz auf über 200 ansteigt.

Hildburghausen - Die Schulen und Kindergärten im Landkreis Hildburghausen werden ab Montag der kommenden Woche wieder geschlossen. Das teilte der stellvertretende Landrat Dirk Lindner am Freitag auf Anfrage unserer Redaktion mit. Im Landratsamt wird aktuell an einer entsprechenden Allgemeinverfügung gearbeitet.

Grund für die Schließung ist das Ansteigen der Sieben-Tage-Inzidenz am Vormittag auf 208. Ab einer Inzidenz von 200 sind seit dem 22. Februar laut einer Verfügung des Thüringer Gesundheitsministeriums die Kindergärten und Schulen am Folgetag im betroffenen Landkreis oder in der kreisfreien Stadt zu schließen. Maßgebend sind dafür die Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI). Die Meldung aus dem Landratsamt am Ende des Freitags wird dort am Samstag veröffentlicht.

„Uns bleibt leider keine andere Wahl, wir müssen die Einrichtungen schließen“, sagte Dirk Lindner und kündigte an. „Es wird am Montag aber kein Kind vor der Tür stehen.“ Dazu soll es im Tagesverlauf weitere Informationen geben.

Autor

 

Bilder