Spitzenkandidat Voigt mahnt seine CDU zu Geschlossenheit

Mario Voigt wurde in Ilmenau zum Spitzenkandidaten gewählt, Platz zwei der Landesliste hat Beate Meißner (links) inne. Europa-Spitzenkandidatin ist Marion Walsmann (vorn rechts). Foto: dpa/Michael Reichel

Es war nur ein kurzes Aufbegehren: Landeschef Mario Voigt ist der Spitzenkandidat der Thüringer CDU für die Landtagswahl, Vor-Vorgänger Mike Mohring ist aus dem Rennen. Bekannte Namen sollen zu einem Politikwechsel nach der Wahl führen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle iS+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder