Mit einer Camera obscura ergänzt die Kunststation Oepfershausen ihr künstlerisches Bildungsangebot. Das fast Unglaubliche dabei – sie befindet sich in einem umgebauten Bauwagen.