Seit vielen Jahren ist das Format „LesBar“ – von Beginn an unter der Regie von Gabriele Iffland-Böhm – eine ebenso feste wie beliebte Größe im Veranstaltungskalender des Bad Salzunger Kulturvereins. Hier werden in gemütlicher Gewölbekeller-Atmosphäre mit Hingabe und Sorgfalt bekannte und weniger bekannte Autoren besprochen, aus ihren Büchern vorgelesen und mit den Zuhörern diskutiert. Am Samstagabend lud der Kulturverein zu einem pikanten „Lesbar Extra“ mit musikalischer Umrahmung: Gabriele Iffland-Böhm entführte das Publikum ins alles andere als vergilbte weltliterarisch-betörende Reich der Lust und Frivolität, begleitet von der Band „Blue Sparks“ mit zum libidinösen Thema passenden zweideutigen Liedern.