Es gibt ein Happy End im Kriminalfall um Magnelius. So heißt der Wasserspucker an der Kieselbachquelle zwischen Piesau und Ernstthal. 2015 ist sein Haus zerstört worden und der Wassergeist verschwunden. Am Wochenende ist die Anlage nach dem Wiederaufbau wieder der Öffentlichkeit übergeben worden.