Meiningen - Überraschende Personalentscheidung: Der Meininger CDU-Kommunalpolitiker und Hotelier Thomas Fickel wird neben Torsten Jahns weiterer Geschäftsführer der Kreiswerke. Das bestätigte Landrätin und Aufsichtsratsvorsitzende Peggy Greiser (parteilos) am Montag auf Meininger-Tageblatt-Nachfrage. Der Aufsichtsrat, besetzt mit Vertretern der Kreistagsfraktionen, habe am vergangenen Mittwoch einstimmig die Personalentscheidung getroffen, sagte sie. Fickel, 45, werde im Konzern hauptsächlich den Bereich Gesundheit und Verkehr verantworten. Der bisherige Geschäftsführer Torsten Jahns werde weiter für den Bereich Service zuständig sein, so die Landrätin. In einer internen Mitteilung an die Mitarbeiter heißt es, dass Fickel zum Geschäftsführer für die Kreiswerke, die Elisabeth-Klinikum Schmalkalden GmbH und deren Töchter Servicegesellschaft und MVZ sowie der Seniorenpark Schmalkalden gGmbH berufen wurde.