26 Millionen Euro will der Landkreis in diesem Jahr investieren. Die Kreisumlage wird auf 36,3 Prozent gesenkt – zwei der Eckdaten, die Landrätin Petra Enders am Mittwoch veröffentlicht.