Dreifacher Strompreis, Tariferhöhung, Preissteigerungen bei Fremdleistungen und Chemikalien sowie rückläufige Wasserabnahme: Der Wasser- und Abwasserverband ist nach sechs Jahren gezwungen, den Wasserpreis zu erhöhen.