Konzertverlegungen Coburger HUK Open Air auf August 2022 verschoben

, aktualisiert am 01.06.2021 - 14:00 Uhr

Wie so viele ander Veranstaltungen auch wird das HUK-Coburg Open Air in diesem Jahr nicht stattfinden und weitgehend auf 2022 verschoben. Peter Maffay ist allerdings verhindert.

Coburg - Die Konzerte des HUK-Coburg Open Air Sommers für dieses Jahr müssen abgesagt werden, teilt der Veranstaltungsservice Bamberg als örtlicher Veranstalter mit. Die verschobenen Termine werden vom 24. bis 26. August 2022 über die Bühne gehen. Gaby Heyder vom Veranstaltungsservice Bamberg sagt: „Leider müssen wir nun auch 2021 die Reißleine ziehen und die Schlossplatz Konzerte nochmals nach 2022 verschieben. Die enorm hohe Zahl der Konzertbesucher, die wir jedes Jahr auf dem Schlossplatz empfangen, macht es unmöglich, den Schlossplatz in 2021 coronakonform umzusetzen, mit Abstand und Hygieneregeln.“

Die Shows von Sido, Sarah Connor und Avantasia konnten für das Jahr 2022 gesichert werden. Leider ist Peter Maffay 2022 bereits in neuen Projekten eingespannt, weswegen dieses Konzert (geplant für 28. August 21) ohne Ersatztermin abgesagt werden muss. Für die nun freien Termine am Samstag, 27., und Sonntag, 28. August 2022 soll eine hochkarätige Neubesetzung erfolgen.

Die gekauften Eintrittskarten bleiben gültig, können aber auch in den Vorverkaufsstellen, in denen sie erworben wurden umgetauscht bzw. zurückgegeben werden. all

Das Programm im Überblick:

Autor

 

Bilder