Nach dem Kollaps des dänischen Nationalspielers Christian Eriksen am Samstag wurde das Spiel fortgesetzt. Unser Sportredakteur Thomas Sprafke meint: Es war ein Fehler.