Die Steuern sprudeln. Die Thüringer Kommunen nehmen saftig mehr Geld ein. 100 Millionen mehr als im Jahr zuvor waren es allein 2007. Und im ersten Vierteljahr 2008 setzte sich dieser Trend fort. Richtig gönnerhaft wirft der Freistaat in Zeiten der Konjunktur mit Schlüsselzuweisungen um sich.