Zur Situation in Thüringen schreibt Christoph Witzel im "Klartext": "Lieberknecht ist Pastorin und betreibt Politik, wie sie selbst sagt, mit der „Gelassenheit des Christenmenschen“. Diese Gelassenheit könnte einem Landtag, der derzeit vor allem an einen aufgescheuchten Hühnerhaufen erinnert, tatsächlich guttun. Und wahrscheinlich führt in der jetzigen Situation an Neuwahlen tatsächlich kein Weg vorbei."