Die Arbeiten an der Erweiterung der Kläranlage in Langewiesen laufen nach Plan: Bis zum Winter- beziehungsweise Frostbeginn soll der Betoneinbau abgeschlossen sein. Vorbereitend werden derzeit die Stahlverstärkungen in dem 3100 Kubikmeter fassenden Bauwerk montiert.