Rotterode - Mit dem Bächlein im gleichnamigen Tal soll sich die überarbeitete Kita-Konzeption nun auch im Namen der Einrichtung widerspiegeln. Ein wichtiger Pfeiler sei die „Outdoor Pädagogik“, bei der viele Bereiche des Tagesablaufs ins Freie verlegt werden. Dazu gehören Kneipp-Anwendungen, Barfußpfad und die Waldtage in der Natur um Rotterode. Das englische Wort Kids statt Kinder war im Ortsteilrat anfangs nicht ganz unumstritten. Schließlich ließen sie sich aber umstimmen und empfahlen dem Stadtrat, der Umbenennung zuzustimmen.