Die Wahl eines neuen Superintendenten für den Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach ist gescheitert. Der einzige Kandidat, Pfarrer Lars Reinhardt, bekam auf einer Sondersynode in zwei Wahlgängen nicht die erforderliche Mehrheit.