Kaltenwestheimer Verein Partnerschaft: Grillen in drei Ländern

Am Rathaus Wetzstein in Kaltenwestheim treffen sich am Samstag Mitglieder und Freunde des Partnerschaftsvereins zum echten und zum virtuellen Grillen. Foto: / Foto: Iris Friedrich

61 Freunde der deutsch-französischen und slowakischen Partnerschaft aus der Rhön sind für Samstag zu einer besonderen Aktion, dem virtuellen Europatag, angemeldet.

Kaltenwestheim - Kann man gemeinsam feiern, auch wenn man nicht beieinander ist? Die Mitglieder des Partnerschaftsvereins Frankreich – Slowakei aus Kaltenwestheim und Umgebung wollen es vormachen, dass sogar das funktioniert. 61 sind zu einer besonderen Aktion, dem virtuellen Europatag, angemeldet. Sie mussten jüngst leider akzeptieren, dass wegen der Corona-Pandemie ihre französischen und slowakischen Freunde in diesem Jahr wieder nicht nach Kaltenwestheim kommen können, höchstens wenige privat.

Eigentlich wären die Rhöner am heutigen 31. Juli gern Gastgeber für die europäischen Freunde gewesen, denn entsprechend dem umlaufenden Besuchsplan wären sie als Besuchsort „dran gewesen“. Doch nun macht man einen virtuellen Europatag daraus: Der gemeinsame Grillabend läuft in den drei Ländern gleichzeitig, und man sieht und grüßt sich via Internet. In Kaltenwestheim soll es heute ab 17 Uhr am Wetzstein losgehen. „Es wäre sehr schön, wenn viele Leute da sein könnten, wenn wir in allen drei Ländern gemeinsam grillen. Um die technischen Belange unseres virtuellen Treffens wird Anna sich kümmern. Wir werden gemeinsam feiern!“, sagt Brita Wolfram, die Vorsitzende des Partnerschaftsvereins. fr

Autor

 

Bilder