Täglich vielfachen Kundenkontakt haben die Inhaber der Postfilialen in der Region und deren Mitarbeiter. Doch zu den Impf-Priorisierten gehört diese Gruppe nicht. Dabei sind sie ziemlich wichtig fürs Funktionieren des öffentlichen Lebens.