Auch während der Pandemie setzten die Suhler Jugendclubs ihre Arbeit – auf anderen Wegen – fort. Schrittweise kehrten nun die Kinder zurück in die Einrichtungen. Das lief nicht überall reibungslos.